Musikalische Früherziehung (4–6 Jahre)


Musik und Tanz für Kinder

„Musik und Tanz für Kinder“ ist ein langjährig bewährtes Unterrichtswerk der Musikalischen Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren. Es wurde am Orff-Institut, der Abteilung für Musik- und Tanzpädagogik der Universität „Mozarteum“ in Salzburg entwickelt.

 

Das auf zwei Unterrichtsjahre angelegte Konzept fördert die Fähigkeiten der Kinder auf breiter Basis und bereitet sie auf späteren Instrumentalunterricht vor.

  

Zusammen mit dem Musikater, der Tripptrappmaus und ihren Freunden erkunden die Kinder auf abwechslungsreiche und mannigfaltige Weise die Welt der Musik. 

Singen, Tanzen und elementares Instrumentalspiel sind genauso ein Teil davon, wie der Bau einfacher Musikinstrumente, das Erlernen von Rhythmussprache und Solmisation (Singen auf Tonsilben) und erste Erfahrungen mit Notenlesen und Musiklehre. Die Instrumentenfamilien werden vorgestellt und Solisten kommen für ein kleines Konzert zu Besuch.

Spielprojekte und Aufführungen runden die Unterrichtsjahre ab. 

 

Durch Mitmach-Stunden und Kurzbesuche im Unterricht werden die Eltern mit einbezogen und können am Erleben ihrer Kinder teilhaben. 

Die ansprechenden Kinderhefte mit vielen kreativen Gestaltungsmöglichenkeiten helfen dabei, das Gelernte zu Hause zu vertiefen und bilden eine Brücke zwischen Unterricht und Elternhaus.